Facettenreiches Salzburger Land

Salzburger Land: Die Liechtensteinklamm ist bestimmt eine der längsten, tiefsten und beeindruckensten Schluchten in den Alpen. Das mächtige Rauschen des Wasserfalles, die moosbewachsenen Steine in sattem Grün, eine sagenumwobene Atmosphäre und Sonnenstrahlen, die im feinen Wasserstaub einen Regenbogen entstehen lassen.

Auf der Burg Mauterndorf, der ehemaligen Mautstation und zeitweiligen Sommerresidenz der Salzburger Erzbischöfe, wird das Mittelalter lebendig. Lernen Sie den Hausherren L. v. Keutschach und sein Gefolge persönlich kennen.

1.Tag

Fahrt nach Großgmain – individueller Aufenthalt im Freilichtmuseum – Weiterfahrt nach St.Johann im Pongau – kurze Wanderung durch die Liechtensteinklamm – danach Fahrt nach Mauterndorf – Hotelbezug – Abendessen im Hotel – Nächtigung

2.Tag

Nach dem Frühstück geführter Rundgang durch die Mittelalterstadt Mauterndorf – anschließend Besichtigung der Burg mit Audioguide – Möglichkeit zum Mittagessen in der Burgschenke – danach Fahrt nach Gartenau – Fahren Sie mit der Seilschwebebahn auf den Untersberg (1853 m) und genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf Salzburg – Abfahrt – gemütliche Heimreise

 

Leistungen:

Busfahrt

Eintritt Freilichtmuseum

Eintritt Liechtensteinklamm

Nächtigung mit HP im 3*-Hotel

Rundgang Mauterndorf

Burgführung mit Audioguide

Untersbergbahn

 

Preis pro Person: € 199,00

EZZ: € 15,00

 

Abfahrt Au an der Donau: ca. 06.15 Uhr

Buchung bis: 13.04.2018 (danach auf Anfrage)