Braunau, Altötting & Burghausen

2 Tage (15. - 16. Oktober 2019)
Besuchen Sie mit uns Braunau, Altötting sowie Burghausen. Erleben Sie mit uns reiche Geschichte hautnah.
€ 199,-
pro P.

1.Tag – Braunau – Altötting

Die Stadt Braunau hat eine reiche Geschichte als ursprünglich bayerische Festungs- und Handelsstadt. Die bedeutende gotische Kirche St. Stephan und ihr hoher Kirchturm beweisen eindrucksvoll die wirtschaftliche Bedeutung von Braunau im ausgehenden Mittelalter.

Altötting ist seit mehr als 1250 Jahren geistliches Zentrum Bayerns, seit mehr als 500 Jahren bedeutendster Marienwallfahrtsort Deutschlands. Zudem gehört Altötting zu den „Shrines of Europe“, den sieben wichtigsten Marienwallfahrsorten Europas.

2.Tag – Burghausen

Mehr als einen Kilometer lang – genau 1051 Meter – thront die mächtige Burganlage über der denkmalgeschützten Altstadt in Bayern mit ihrer 1000jährigen Kulturgeschichte: Scheinbar ohne Ende ziehen sich die Mauern, Zinnen, Türme und Kapellen über eine schmale Bergzunge, eingebettet zwischen dem Naturparadies Wöhrsee und der alpin glitzernden Salzach.

Die alte Herzogsstadt Burghausen ist die größte Stadt im oberbayerischen Landkreis Altötting. Sie liegt an der Salzach, die hier die Grenze zu Österreich bildet.

Burghausen ist eine Stadt von herausragender kultureller, aber auch wirtschaftlicher Bedeutung für die gesamte Region, eine quicklebendige Stadt, die ihren Reiz aus dem Kontrast von Hightech und Historie zieht.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und die neuesten Reisehits als Erster erhalten!