Luxus auf Sardinien – Flugreise

7 Tage (14. - 20. September 2020)
Genießen Sie den Süden der Insel mit ihrer einzigartigen Symbiose zwischen traumhafter Natur und kultureller Vielfalt. Buchen Sie jetzt!
€ 1480,-
pro P.

1.TAG: FLUG NACH CAGLIARI

Flughafentransfer von OÖ/Linz nach München (fak.). Hier erwartet Sie unsere Reisebegleitung. Direktflug nach Cagliari. Im örtlichen Bus Transfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

2.TAG: TAGESAUSFLUG OGLIASTRA

Unser Morgen beginnt mit einer einzigartigen Panoramafahrt entlang der Königsküste „Costa Rei“. Vorbei an kilometerlangen weißen Sandstränden, traumhaften Buchten und dem smaragdgrünen Meer fahren Sie in die Ogliastra, das gebirgige Hinterland Sardiniens mit seinen steilen Serpentinen und tiefen Tälern. Ihr erstes Ziel sind die roten Porphyrfelsen von Arbatax. Die in der Sonne rot leuchtenden Felsen werden vom tiefblauen Mittelmeer wunderschön umspielt und bilden einen faszinierenden Kontrast zur ansonsten kargen Umgebung. Nachdem Sie ausreichend Zeit hatten, diese Naturlandschaft auf sich wirken zu lassen, geht es weiter nach Ulassai zur sardischen Weberei „Su Marmuri“. Dort werden aus Schafswolle, Baumwolle, Leinen und Seide hochwertige Textilien wie Teppiche, Handtücher und Vorhänge mit der sogenannten „e Piobenis“ Webetechnik hergestellt. Am Nachmittag laden wir Sie zu einem typisch sardischen Mittagessen mit den sogenannten „Culurgiones“ ein. Es handelt sich dabei um spezielle Ravioli mit einer Kartoffel-Käsefüllung, dessen Zubereitung viel Fingerspitzengefühl fordert. Gestärkt geht unsere Fahrt weiter nach Cardedu zu einer Weinprobe des beliebten „DOC Cannonau di Sardegna“. Der wichtigste Wein Sardiniens ist im Geschmack robust und vollmundig und ausgeprägt mit einem kraftvollen Körper.

3.TAG: ZUR FREIEN VERFÜGUNG

4.TAG: HALBTAGESAUSFLUG CAGLIARI

Vormittags besichtigen Sie die sardische Hauptstadt Cagliari am Engelsgolf, wo Sie abseits des üblichen Tourismus in das Alltagsleben Sardiniens eintauchen. In kühlen Arkaden, auf der schönen Via Roma und in den engen Gassen der Altstadt finden Sie traditionelle Geschäfte, gemütliche Cafés und lautstark diskutierende Einheimische. Jedoch nicht nur das geschäftige Treiben macht diese Stadt so außergewöhnlich, sondern auch die Bastion San Remy mit ihrem Ausblick über die neun Kalksteinhügel der Stadt und das alte römische Amphitheater tragen zu dem einzigartigen Charme Cagliaris bei. Vorbei am Dom Santa Maria di Castello mit seiner opulenten Barockfassade und den kunstvollen Buntmarmorböden, einen Blick auf den mächtigen „Elefantenturm“ werfend, nähern Sie sich dem bunten Wochenmarkt San Benedetto an. Eine opulente Auswahl an Muscheln und Fisch, aber auch unterschiedlichste Schinken- und Käsesorten werden hier im Überfluss angeboten und lassen die Herzen jeden Gourmets höherschlagen. Den Nachmittag können Sie im Hotel genießen.

5.TAG: TAGESAUSFLUG NURAGHE ARRUBIU

Nach einem stärkenden Frühstück geht es heute durch das gebirgige Landesinnere nach Orroli zur Nuraghe Arrubiu. Die nuraghische Festungsanlage stellt mit ihrem ursprünglich 30 Meter hohen Hauptturm, den fünf Seitentürmen und den massiven Mauern eine architektonische Meisterleistung seiner Zeit dar und gilt als beeindruckendes Zeugnis der frühen Hochkultur Sardiniens. Nachdem Sie ausreichend Zeit hatten, sich die Festung anzuschauen, können Sie in einem authentischen Agriturismo bei einem typisch sardischen Mittagessen inklusive Wein neue Kräfte sammeln und auch die kulinarischen Vorzüge Sardiniens näher kennenlernen. Nachdem wir uns von den herzlichen Gastgebern verabschiedet haben, geht es am späten Nachmittag zurück zum Hotel.

6.TAG: ZUR FREIEN VERFÜGUNG

7.TAG: ZUCKERHUTKÜSTE – IGLESIAS – RÜCKFLUG

Der heutige Tag beginnt mit einer Fahrt zur Südwestküste Sardiniens. Durchs Landesinnere kommend, erwartet uns eine unberührte, von duftender Macchia überwucherte Küste, die träge vom funkelnden Mittelmeer umspült wird. Bei einem Spaziergang entlang der Küste haben Sie traumhafte Panoramaausblicke auf die langgezogene Bucht mit ihren dramatisch abfallenden Steilhängen und dem pittoresk aus den Wellen auftauchenden sardischen Zuckerhut „Pan di Zucchero“. Mit ein paar Erinnerungsfotos im Gepäck fahren wir zur Besichtigung von Iglesias. Wir besichtigen das charmante, über 700 Jahre alte historische Zentrum der Provinzhauptstadt, das als eines der schönsten Sardiniens gilt. Schlendern Sie durch die einstige Bergarbeiterstadt und bewundern Sie die restaurierten Häuser, die vielen mittelalterlichen Sakralbauten und das Flair in den kleinen Gassen mit Bars und alten Palazzi. Am späten Nachmittag geht es zurück zum Flughafen in Cagliari, von wo wir den Rückflug in die Heimat antreten. Direktflug nach München, wo Sie unser Transferbus (fak.) nach OÖ erwartet.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und die neuesten Reisehits als Erster erhalten!