Neusiedler See & Schloss Esterházy

2 Tage (23. - 24. März 2019)
Das Schloss Esterházy ist als einstige Fürstenresidenz ein Wahrzeichen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt. Außerdem gibt es durch eine Schiffahrt mit Grillerei, Wein und Musik die Möglichkeit den Neusiedler See zu erleben. Genießen Sie stressfreie Tage im Burgenland.
€ 229,-
pro P.

1. Tag – Eisenstadt – Neusiedler See

Das Schloss Esterházy ist als einstige Fürstenresidenz ein Wahrzeichen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt.
Eine Art, den Neusiedler See zu erleben, ist eine Mulatsag-Schifffahrt mit Grillerei, Wein und Musik.

2. Tag – Forchtenstein – Baden

Die kurvenreiche Bergstraße auf das Stilfserjoch ist die höchste Passstraße Italiens (2758 m Höhe) und gilt mit ihren 48 Kehren auf Südtiroler Seite als eine der imposantesten Straßen der Welt. Genießen Sie die gigantische Bergkulisse!

Der Kirchturm im Reschensee, um den sich der Ortskern des alten Dorfes Graun befand, ist Wahrzeichen und Zeitzeuge eines prägenden Ereignisses im Jahr 1950.

 

 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und die neuesten Reisehits als Erster erhalten!