Neusiedler See & Esterházy

2 Tage (23. - 24. März 2019)
Schloss Esterházy ist eine ehemalige fürstliche Residenz und ist ein Wahrzeichen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt. Außerdem gibt es eine Bootsfahrt mit Grill, Wein und Musik die Möglichkeit den Neusiedler See zu erleben. Genießen Sie stressfreie Tage im Burgenland.
€ 229,-
pro P.

1. Tag – Eisenstadt – Neusiedler See

Schloss Esterházy ist eine ehemalige fürstliche Residenz und ist ein Wahrzeichen der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt. Eine Möglichkeit, den Neusiedler See zu erleben, ist eine Mulatsag Bootsfahrt mit Grill, Wein und Musik.

2. Tag – Forchtenstein – Baden

Die Burg Forchtenstein ist eine spätmittelalterliche Burg im Besitz der Esterházy Privatstiftung und zeigt die Geschichte und die Schätze des alten Adelsgeschlechtes.

Der über 8 Hektar große Doblhoffpark mit seinem idyllischen Teich zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Baden. Die restaurierte barocke Orangerie bildet bei ausgedehnten Spaziergängen eine reizvolle Kulisse.

 

 

 

 

 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und die neuesten Reisehits als Erster erhalten!