Wanderreise Kalabrien

8 Tage (13. - 20. September 2020)
Zahlreiche Buchten mit weißem Sandund das kristallklare Wasser des Tyrrhenischen Meeres laden ein, nach Kalabrien zu kommen. Buchen Sie jetzt!
€ 1245,-
pro P.

1.TAG: ANREISE NACH TROPEA

Flughafentransfer von OÖ/Linz nach München (fak.). Hier erwartet Sie unsere Reisebegleitung. Direktflug nach Lamezia Terme.
Im örtlichen Bus Fahrt nach Tropea, wo Sie die nächsten Tage im 4*-Hotel Tropis logieren.

2.TAG: TROPEA UND DIE UMGEBUNG

Der erste Wandertag steht im Zeichen von Tropea und der Umgebung. Eine kurze Busfahrt bringt Sie zum Ausgangspunkt einer schönen Wanderung, während der sich immer wieder herrliche Ausblicke auf das Tyrrhenische Meer auftun. Unterwegs begegnen Sie unzähligen Besonderheiten: Fossilien, Orchideen, Archäologische Ruinen, wilde Pflanzen zum Essen (oder Sammeln) und kräftigen Wein zum Trinken. Die Wanderung bringt Sie nicht nur in Kontakt mit den natürlichen Schönheiten dieser Gegend, sondern verspricht auch authentische Begegnungen mit der lokalen Kultur und den Menschen vor Ort. Nach der Mittagspause, Weiterfahrt nach Tropea, wo Sie eine der schönsten Altstädte Kalabriens besichtigen werden. (Effektive Gehzeit: 3,5 Stunden/ca. 9 km | Höhenunterschied: 250 m | Schwierigkeitsgrad: einfach)

3.TAG: NATIONALPARK ASPROMONTE

Fahrt in das unbekannte „Hinterland“ Kalabriens, durch Orangen- und Olivenhaine nach Cinquefrondi, dem Tor zum Nationalpark Aspromonte. Neben der kalabrischen Gastfreundschaft begeistern auch die unberührte Landschaft und die eindrucksvollen Ausblicke auf Meer und Gebirge. Charakteristisch für diese Gegend sind auch die lokalen Erzeugnisse, sowohl in kulinarischer als auch in handwerklicher Hinsicht (z. B. Lakritz-Herstellung oder geflochtene Körbe). Berauscht von den Farben und Düften machen Sie es sich in einem typischen Lokal gemütlich und genießen einen leckeren Imbiss mit örtlichen Spezialitäten. (Effektive Gehzeit: 4 Stunden/ca. 11 km | Höhenunterschied: 400 m | Schwierigkeitsgrad: mittelschwer)

4.TAG: DIE GROTTEN VON ZUNGRI

Über hundert in Tuffstein gegrabenen Grotten beginnt die heutige Wanderung, die Sie auf schmalen Pfaden durch urige Landschaft zu dem Geisterdorf Papaglionti und den Überresten einer römischen Villa führt. Danach geht es quer über die Weiden weiter bis zum See von Zungri. Am Seeufer wird eine Rast eingelegt, stärken Sie sich doch mit dem mitgebrachtes Lunch-Paket. (Effektive Gehzeit: 4 Stunden/ca. 12 km | Höhenunterschied: 450 m | Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis anspruchsvoll)

5.TAG: ZUR FREIEN VERFÜGUNG

Heute können Sie Ihren Tag nach eigenem Tempo gestalten. Ein individueller Besuch von Tropea ist allerdings fast ein Muss.

6.TAG: RUND UM PIZZO CALABRO

Die heutige Wanderung führt Sie auf dem schönen Pfad der Eukalyptus. Sie starten in der Altstadt von Pizzo, wandern durch Korkeichenwälder und Mediterrane Macchia bis nach Maierato. Hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf das Tyrrhenische Meer und den Vulkan Stromboli. Zurück in Pizzo Verkostung des berühmten Tartufo-Eis, das seinen Ursprung in Pizzo hat. Spaziergang zu der berühmten in den Tuffstein gehauenen Grottenkirche „Piedigrotta“. (Effektive Gehzeit: 3 Stunden/ca. 9 km | Höhenunterschied: 250 m | Schwierigkeitsgrad: einfach)

7.TAG: KÜSTEN-WANDERUNG “COSTA VIOLA”

Fahrt Richtung Süden und Start der heutigen Panorama-Wanderung entlang der Steilküste des Tyrrhenischen Meers zum Monte S. Elia (600 m). Es eröffnen sich uns fantastische Ausblicke auf die malerischen Küstenstädte Scilla und Bagnara sowie auf Sizilien und die Liparischen Inseln. Entlang unseres Weges lernen wir auch die üppige Mittelmeervegetation kennen, die vor allem durch die sogenannte Macchia bestimmt wird. Unterwegs Halt an einem schönen Punkt mit Meerblick, um das mitgebrachtes Lunch-Paket zu verspeisen. Zum Schluss besichtigen Sie die mythologische Ortschaft Scilla, wo sich das Tyrrhenische und Ionische Meer treffen. Das Fischer-Viertel „Chianalea“ ist für den Schwertfischfang bekannt. (Effektive Gehzeit: 4 Stunden/ca. 11 km | Höhenunterschied: 400 m | Schwierigkeitsgrad: mittelschwer)

8.TAG: HEIMREISE

Fahrt zum Flughafen und Direktflug nach München. Hier erwarte Sie ein Transferbus (fak.) nach OÖ/Linz.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und die neuesten Reisehits als Erster erhalten!